KiTa-News – März 2018

Spende der Freiwilligen Feuerwehr Neubau

Am 19.03. haben sich ein paar Mitglieder der Neubauer Feuerwehr im Kindergarten eingefunden und uns ihre Spende aus der „Cold-Water-Grill-Challenge“ übergeben. Die Spendensumme betrug stolze 450,- €. Die Feuerwehrmänner wurden von allen Kindern in Empfang genommen und mit einer eigens einstudierten „Feuerwehr Neubau Hymne“ begrüßt. Die Kinder inspizierten die Feuerwehrmänner in ihren Anzügen ganze genau und musterten sie von oben bis unten. Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für diese großzügige Spende! Sie wurde auch schon gut in einen Feuerwehr-Tret-Unimog für den Garten investiert, welcher den Kindern bereits große Freude bereitet.

Wortgottesdienst „Frühlingsanfang“

Mit dem Lied „Du hast uns deine Welt geschenkt“ eröffnete der Kindergarten am 20.03. den selbstgestalteten Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Fichtelberg. Der Gottesdienst diente dazu, den Frühling nun endlich willkommen zu heißen und sich vom Winter zu verabschieden. Dies verdeutlichten die Vorschulkinder auch zu Beginn, indem sie die Winterkleidung hinter sich ließen und sich für den Frühling bereit machten. Mit einem kleinen Spiel der Kinder wurden auch die Frühlingsblumen „aufgeweckt“ damit diese endlich auch draußen zu blühen beginnen. Wie bunt die Frühlingszeit werden kann zeigte der Kindergarten mit dem gleichnamigen Lied. Gemeinsam dankten alle Gott für diese schöne Zeit und für das Licht und die Wärme, die sie uns bringt. Mit dem Lied „Ich habe Freude in meinem Herzen“ endete der Wortgottesdienst.

Osterbrunnen am Rathaus

Auch in diesem Jahr war der Kindergarten an der Gestaltung des Osterbrunnens beteiligt. Hierfür wurden Osterhasen auf Holzplatten aufgezeichnet, ausgesägt und bemalt. Am 21.03. versammelten sich dann alle Kinder des Kindergartens und der Schulen um den Osterbrunnen, damit dieser eingeweiht werden konnte. Mit verschiedenen Liedern, die von den Kindergartenkindern und Schülern zum Besten gegeben wurden, kam man gut in Oster- und Frühlingsstimmung. Anschließend bekam jedes Kind ein paar Wiener mit Semmel und ein Getränk. Die Kinder beobachteten das Setzen des Osterbrunnens ganz genau und hatten sichtlich viel Freude dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.