KiTa-News – Februar 2018

Blasiussegen

Zum Gedenken an den heiligen Bischof Blasius versammelten sich alle Kinder am 06. Februar im Mehrzweckraum und begrüßten Herrn Pfarrer Weinberger mit dem Lied „Jesus ruft alle, alle Kinder“. Dieser erzählte, mittels Bildkarten, die Legende des heiligen Blasius, der einen Jungen durch seine Gebete vor dem Ersticken gerettet hat. Anschließend spendete er jedem Kind den Blasiussegen zum Schutz vor Halskrankheiten und Unheil. Zum Abschluss sangen alle, gemeinsam das Lied „Er hält die ganze Welt in seiner Hand“.

Die Faschingsfeier im Kindergarten

Es war einmal im Märchenland,
ihr glaubt mir nicht, was ich dort fand.
Da waren Ritter, Hexen und auch Feen,
die verschiedensten Wesen konnte man sehn!
Doch nicht nur die Kinder sahen anders aus,
nein märchenhaft geschmückt war das ganze Haus.
Burgen, Hexenhaus und der Rapunzelturm,
waren bereit für den Kinderansturm.
Aber auch Märchen aus tausendundeiner Nacht,
ließen die Gruppe erstrahlen, in voller Pracht.
Für den großen Hunger war die Tafel reichlich gedeckt, köstliche Leckereinen haben sich dort versteckt.
Die Kinder haben viel getanzt und gelacht,
dieser Fasching hat allen sehr viel Spaß gemacht!
Ihr fragt euch „Wo war da das Personal?“,
die waren mitten drin, es war genial!
Als Schneewittchen, Prinz und ihre Zwerge,
kamen sie von weit her über die sieben Berge.
Der Fasching war vorbei, ja es ist wahr.
Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr!

Die Zaubershow

Am Freitag endete die Faschingszeit im Kindergarten mit einem Highlight. Der Zauberer Wobby hat die Kinder im Mehrzweckraum in Empfang genommen und sie in die Welt der Zauberei geführt. Mit Witz und tollen Tricks, zauberte er jedem ein Lachen auf die Lippen. Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß und ein paar von ihnen durften bei den Zaubertricks assistieren und ihr eigenes Können unter Beweis stellen. So zauberten sie beispielsweise einen roten Ball aus der Hand unter einen Becher oder wechselten bei einem Holzkaninchen die Fellfarbe. Für seine fleißigen Assistenten hatte Wobby natürlich eine Belohnung, sie bekamen eine Luftballonkrone und etwas zum Naschen. Aber auch die anderen Kinder gingen nicht leer aus, denn für sie hat er noch Bonbons hergezaubert und diese dann verteilt. Es war eine beeindruckende Zaubershow und die Kinder wurden völlig in den Bann der Magie gezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.